• Persönliche Beratung durch Fachperson
  • Löwengartenstrasse 10, 9400 Rorschach
  • Lädeli vom 23.12.2023 - 14.01.2023 geschlossen
  • Lädeli Rorschach // Mo: 12.00-13.30, Do: 17.00-18.30
  • Persönliche Beratung durch Fachperson
  • Löwengartenstrasse 10, 9400 Rorschach
  • Lädeli vom 23.12.2023 - 14.01.2023 geschlossen
  • Lädeli Rorschach // Mo: 12.00-13.30, Do: 17.00-18.30

Goldmeer, m. Lachsöl+Dorschleberöl 250ml SALE

UVPCHF 12.40
-20%
CHF 9.90
inkl. MwSt., zzgl. Versand
auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Zwei besonders wertvolle, kaltgepresste Fischöle aus nachhaltigem Fischfang in Norwegen treffen im Terra Canis Goldmeer aufeinander. Die beiden Öle Lachsöl und Dorschleberöl liefern neben gesunden Omega-3-Fettsäuren eine Fülle an Vitaminen, insbesondere Vitamin A und D, sowie Mineralstoffe und Spurenelemente. Das im Volksmund als Lebertran bekannte Dorschleberöl verfügt zusätzlich über ein hohes Mass an Vitamin E.

Lachsöl
Neben fettlöslichen Vitaminen (insbesondere Vitamin A und D), einem hohen Gehalt an Energie sowie Jod und Phosphor liefert Lachsöl eine ausserordentliche Menge an wichtigen Omega-3-Fettsäuren.

Omega-3-Fettsäuren wird nachgesagt Wachstum, Zellteilung, Nervenentwicklung und Sehkraft zu unterstützen. Weiterhin sollen sie die Fliessfähigkeit des Blutes verbessern, aktiv gegen Entzündungen wirken und helfen den Cholesterinspiegel zu senken.

Dorschleberöl
Das im Volksmund als Lebertran bezeichnete Öl hat eine lange Tradition in der Ernährung von Zwei- und Vierbeinern. Insbesondere Kindern wurde der nährstoffreiche Tropfen zur Vorbeugung von Mangelzuständen eingeflösst.

Gewonnen wird das wertvolle Fischöl aus der Leber von Kabeljau oder anderen verwandten Fischsorten.

Es enthält neben schnell verfügbarer Energie vor allem eine hohe Menge an ungesättigten Fettsäuren - hier vor allem die zu den ungesättigten Fettsäuren gehörigen Omega-3-Fettsäuren - sowie einen aussergewöhnlich reichen Gehalt an den fettlöslichen, wichtigen Vitaminen A und D. Weiterhin beachtenswert ist sein Gehalt an Jod, Phosphor und Vitamin E.

Fettsäuremuster Goldmeer:
Gesättigte Fettsäuren: 17,2 %
Einfach ungesättigte Fettsäuren: 49,3 %
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 33,4 %
davon Omega 3-Fettsäuren: 20,1% und Omega 6-Fettsäuren: 13,3 %